Komm mit uns mit…

… und erlebe mit uns eine UNVERGESSLICHE Woche in Steinbach am Wald.

 

Aber warum eigentlich unvergesslich? Ganz einfach, statt die erste Woche der Pfingstferien zu Hause zu sitzen, erlebst du mit uns ein abwechslungsreiches Programm. Ob Stations- und Geländespiel oder ein Schwimmbadbesuch alles ist dabei. Natürlich gibt es für jeden etwas, es werden dir täglich Workshops angeboten, bei denen du selbst entscheidest, ob du kreativ bist oder lieber Sport machst. Eine gruselige Nachtwanderung und der Lagerfeuerabend runden das Programm ab. Außerdem lernst du eine Meng neuer Menschen kennen, mit denen du viel Spaß haben kannst.

 

Hier findest Bilder aus den vergangenen Jahren

 

Hier kannst du dir den Flyer herunterladen.

 

Vorderseite Flyer 2016

Innenseite Flyer 2016

Rückseite Flyer 2016

Hallo ihr Lieben,

hier auch noch einmal die Auswertung des Stationsspiel vom Wochenende auf Burg Rieneck.

Auswertung Burg Rieneck

Auswertung Burg Rieneck

Pressebericht zum Pfingstbreak auf der Thüringer Hütte

„PfingstBreak“ auf der Thüringer Hütte

Knapp 50 Teilnehmer und Leitungsteammitglieder waren zur Kinder- und Jugendfreizeit „PfingstBreak“ des Pfarrverbands Gemünden ins Schullandheim Thüringer Hütte in der Hochrhön gekommen.
Neben zahlreichen Bastel- und Spieleworkshops gab es einen Brotbacktag, ein Gelände- und Stationenspiel, einen Filmabend und eine Nachtwanderung mit Mutprobe. Ein Schwimmbadbesuch im Triamare in Bad Neustadt samt Gottesdienst in der Kapelle des Franziskuswegs mit P. Marek Sobkowiak (Franziskanerminoritenkloster Schönau), der ab 2016 das „PfingstBreak“ begleiten wird, ergänzten das Programm. Eine Wanderung zur Rother Kuppe, ein Casinoabend, Bunter Abend mit Verabschiedung vom langjährigen Begleiter Pastoralreferent Klaus Simon (Pfarrverband Gemünden) und Disco rundeten die mittlerweile seit über 40 Jahre stattfindende Pfingstfreizeitwoche für 9 – 15 – jährige ab.
Eine Rückschau mit Bildern und eine Vorschau auf das „PfingstBreak“ 16. -21. Mai 2016 (voraussichtlich in Steinbach im Frankenwald) gibt es unter www.minilager-gemuenden.de und unter www.pv-gemuenden.de.

Photo: Claudia Simon

IMG_4004 (Small)

Endspurt zur Anmeldung!!!

Viele haben sich schon angemeldet und wir würden uns freuen, wenn auch Du noch mitkommst. Denn umso mehr mitkommen, umso mehr Spaß macht es, also bring auch gerne Freunde mit.

Aber beeil dich, denn der Anmeldeschluss ist am 22.02.15.

Die neue Ausschreibung ist da!

Ausschreibung 2015_Titel

Endlich ist sie da, die neue Ausschreibung!

Also gleich anmelden, denn bis zum 31.01.15 gibt es Frühbucherrabatt 😉

Hier ist der Link.

Ausschreibung 2015_druck

Minilagertreffen am 28.11

Hallo ihr Lieben!
Wir laden euch am 28.11 von 18-21 Uhr ins Kolpingheim in Gemünden zu einem weiteren Minilagertreffen ein.
Wie immer ist für euer leibliches Wohl mit Pizza und Getränken gesorgt, deshalb bitten wir euch ein kleines Taschengeld mitzubringen.
Aktivitäten haben wir auch wieder viele geplant. Wir wollen mit euch den Flashmob für den Weihnachtsmarkt einüben, aber es lohnt sich auch für euch zu kommen, wenn ihr nicht daran teilnehmen wollt, denn wir haben auch ein vielfältiges Alternativprogramm überlegt. Unter anderem sind Spiele und die Gestaltung des Covers der neuen Ausschreibung vorgesehen, oder auch einfach nur ein gemütliches Beisammensitzen.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn ihr eure Freunde zu dem Treffen mitbringt, sie sind herzlich willkommen!
Eine Rückmeldung von euch über eure Teilnahme wäre schön, um alles besser vorbereiten und planen zu können.
Wir hoffen auf einen schönen und lustigen Abend mit euch und sehen uns hoffentlich am 28.
Bis dahin,
euer Betreuerteam! 😀

Hallo ihr Lieben

Hier sind die Bilder der Vorfahrt 2015!

Wir freuen uns schon auf das kommende Lager vom 25.-30.05 2015 auf der Thüringer Hütte in der wunderschönen Rhön. Natürlich wie gehabt mit unseren Highlights dem Geländespiel, der Nachtwanderung und dem Stationsspiel. Wir freuen uns auf euch und eure Freunde!

LG Das Team 😉

 

 

 

Sonniges „PfingstBreak“ am Volkersberg

Der Pfarrverband Gemünden veranstaltete von
Pfingstmontag bis Samstag die Freizeit „PfingstBreak“ mit über vierzig Kindern,
Jugendlichen und Betreuern im Bungalowdorf am Volkersberg. Das warme und
sonnige Wetter ermöglichte viel Sport, Spiele und Workshops im Freien, eine geisterreiche
Nachtwanderung, einen Lagerfeuer- und Grillabend und ein Geländespiel mit viel
Wasser-Action. Der gemeinsam vorbereitete Wortgottesdienst zu den fünf Sinnen
Sehen, Hören, Riechen, Tasten, Schmecken fand ebenfalls „openair“ im
Sinnesgarten mit einer Phantsiereise auf einer Wiese statt. Der Mittwoch stand am
Vormittag ganz im Zeichen des Hochseilgartens. Eine Wanderung ins Bad
Brückenauer Schwimmbad „Sinnflut“ und der Bunte Abend mit Disco und
alkoholfreien Drinks im Zirkuszelt. bildeten den Höhepunkt einer
erlebnisreichen Woche.

Ein Nachtreffen im Juli und weitere Treffen im Herbst, ein „PfingstBreak“ –
Stand beim Gemünder Weihnachtsmarkt und das nächste „PfingstBreak“ vom 25. –
30. Mai 2015 im „Rhöniversum“ Jugendhaus Thüringer Hütte sind in Planung. Die
aktuellen Informationen finden sich unter www.minilager-gemünden.de und
unter www.pv-gemuenden.de.

IMG_8450 [1600x1200]

Pfingstbreak – Minilager 2014

Nächstes Jahr geht es anlässlich unseren 40jährigen Bestehens unter dem Motto „Pfingstbreak“ auf den Volkersberg!

pfingstbreak

Anmeldungen sind ab sofort bis zum 6. April möglich. Den Flyer mit Anmeldeformular gibt es bei den üblichen Stellen oder hier zum Download:

Ausschreibung_2014_web

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

Minilager 2013 in Wunsiedel

PuzzleFünfzig Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus dem Pfarrverband Gemünden nahmen an der Ministrantenfreizeit in der Jugendherberge Wunsiedel teil. Unter dem Namen „Minilager“ ging es zum vierzigsten Mal um Erlebnis, Gemeinschaft, Spiel und Spannung, aber auch um spirituelle Angebote und einen besonders gestalteten Gottesdienst. Das Bild eines Puzzles ergab das diesjährige Thema „Viele Teile – ein Ganzes“. Das eher kühle und feuchte Wetter konnte weder Sport noch Nachtwanderung mit Mutprobe verhindern und auch einem Lagerfeuer und Grillabend samt Gelände- und Stationenspiel im Freien nichts anhaben.

Workshops für drinnen wie beispielsweise Mobile basteln, Tanzen, Henna-Tattoos, Scharade und Gesellschaftsspiele machten Regen und Wind schnell vergessen. Von jeder Aktion und Workshopgruppe wurden ein Puzzleteile gemalt und bis zum Bunten Abend mit Disco am Ende des Minilagers zu einem großen Gesamtbild zusammengefügt. Pastoralreferent Klaus Simon betonte in der Ruine der Katharinenkirche beim Stationengottesdienst rund um die Jugendherberge, wie sehr jeder einzelne zum Gelingen des Ganzen beitragen kann und bedankte sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern samt Leitungsteam für eine gelungene Freizeit.


Die „40 Jahre“ – Jubiläumsfreizeit im kommenden Jahr findet vom 09. – 14. Juni 2014 im Bungalow-Hüttendorf am Volkersberg statt. Dazu sind auch ehemalige Teilnehmer und Leitungsteam – Mitglieder herzlich eingeladen. Weitere Informationen finden sich unter www.minilager-gemuenden.de und www.pv-gemuenden.de.

(Text: Klaus Simon, Foto: Klaus Simon)

Minilager-Newsletter
Zum Minilager-Newsletter anmelden
Slideshow
Mai 2016
M D M D F S S
« Dez    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Find Us on Facebook